"Ankneippen" 2024

·

Auch in diesem Jahre wurde die „Saisoneröffnung“ unseres Wassertretbeckens am 23. Mai wieder mit einem schönem Fest zelebriert. Bereits eine Woche zuvor wurde bei einem eintägigen Garteneinsatz mit tatkräftiger Unterstützung der Residenz- und Pflegedienstleitung, sowie Mitarbeitern der sozialen Betreuung und aus dem Pflegebereich der Garten für dieses Ereignis vorbereitet.

Bei schönstem Sonnenschein hat unsere Residenzleitung das Wassertretbecken wiedereröffnet. Einige mutige Bewohner trauten sich ebenfalls in das doch recht kühle Nass. Andere nahmen weitere Wasserangebote in Anlehnung an das Kneipp-Konzept, wie das Eintunken ins Armbecken, Waschungen oder Handbäder in Anspruch. Wer wollte, konnte sich zur Wiedererwärmung mit Cremes und Ölen massieren lassen. Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung hatten außerdem einen „Wahrnehmungsstand“ vorbereitet, an dem gerochen, gefühlt und geschmeckt werden konnte. Dort wurde unter anderem frisches Brot mit einer selbst gemachten Kräuterbutter angeboten. Ein weiterer Stand informierte über das Thema „Kneipp“ im Allgemeinen.

Die Küche sorgte mit zwei verschiedenen selbst gemachten Kräuterlimonaden, Erdbeersmoothies sowie Gemüsesticks mit Kräuterquark für das leibliche Wohl. Zum Mittagessen gab es Speisen vom Grill mit diversen Salaten. Das Programm wurde am Nachmittag durch einen musikalischen Beitrag abgerundet. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Alltagsbegleitung spielte bekannte Volkslieder, wie auch englische Beiträge auf der Gitarre. Die Bewohner sangen und schunkelten begeistert mit.

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, die nochmals bei einigen Bewohnern das Interesse am Kneipp-Konzept geweckt hat. Aber auch das gesellige Beisammensein und Knüpfen neuer Bekanntschaften war ein schöner Aspekt dieses Festes. Im Namen der Residenzleitung danken wir allen fleißigen Mitwirkenden, vor allem aber den Mitarbeitern der Küche für die gute Bewirtung sowie dem Team der sozialen Betreuung für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Dank ihnen konnten alle Bewohner und auch Gäste einen wunderbaren Tag verleben.